Team

FH-Prof. Dr. Jan Krone

  • FH-Dozent
  • Department Medien und Digitale Technologien
Arbeitsplatz: B - Matthias Corvinus-Straße 15
T: +43/2742/313 228 416

Studiengänge

  • Medienmanagement (BA)
  • Marketing und Kommunikation (BA)
  • Digital Media Management (MA)
  • Wirtschafts- und Finanzkommunikation (MA)

Departments

  • Digital Business und Innovation
  • Medien und Digitale Technologien

Kurzprofil

  • 2009 Berufung zum FH-Professor an der FH St. Pölten
  • 2006 Diensteintritt an der FH St. Pölten, Department Medien & Wirtschaft, Modulleitung Grundstrukturen des Mediensystems und Projektleiter am Institut für Medienwirtschaft
  • 2005-2006 Inhaber Vakanzprofessur für den Arbeitsbereich Ökonomie und Massenkommunikation/Kommunikationspolitik und Medienrecht am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin
  • 2000-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin
  • 1994-1999 Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Neuere Deutsche Literatur, Theater- und Filmwissenschaft sowie Teilgebiete des Rechts an der Freien Universität Berlin

Hier geht es zum vollständigen Profil auf www.fhstp.ac.at

Projekte

Top-Publikationen

Krone, J., & Voglreiter, A. (2019). Differenzierung des Differenz-Ansatzes: Verfeinerung des Pragmatischen Differenz-Ansatzes nach Roger Blum anhand des finanzwirtschaftlichen Triple A-Rating-Systems. MedienJournal Themenheft "Das Konzept Mediensystem in Zeiten von Konvergenz und Digitalisierung," 43(3), 69–84.
Krone, J. (Ed.). (2019). Medienwandel kompakt 2017-2019. Schlaglichter der Veränderung in Kommunikation, Medienwirtschaft, Medienpolitik und Medienrecht - Ausgewählte Netzveröffentlichungen. Springer VS.
Krone, J., & Gebesmair, A. (2019). Vorwort und Einführung. Zur Ökonomie gemeinwohlorientierter Medien. Massenkommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Aufbau der Tagungspublikation. In J. Krone & A. Gebesmair (Eds.), Zur Ökonomie gemeinwohlorientierter Medien. Massenkommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. (pp. 11–16). Nomos.
Krone, J. (2019). Spiegel der Zeiten. In ORF (Ed.), Der Auftrag 2019. Wissen, Innovation, Orientierung für Europa. Public Value Report 2018/2019 (p. 31). ORF. https://zukunft.orf.at/rte/upload/pv_18_19/europa/orf_pvb18-19_eur.pdf
Krone, J. (2018, February 23). Mythos Sichtbarkeit des Publikums. Carta.Info - Autorenblog Für Digitale Öffentlichkeit, Politik Und Ökonomie. http://www.carta.info/85421/mythos-sichtbarkeit-des-publikums/
Krone, J., & Pfeiffer. (2018). Axel Zerdick. In M. Meyen & T. Wiedemann (Eds.), Biografisches Lexikon der Kommunikationswissenschaft. Herbert von Halem. http://blexkom.halemverlag.de/axel-zerdick/
Krone, J., & Pinkl, V. (2017). Technologie- & Medienakzeptanz. Eine theoretische Modellierung zur Abwägung der Nutzernachfrage nach Kommunikationsdiensten im Medienwandel. In Handbuch Medienökonomie. Life Edition. (Vol. 1, pp. 273–290). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09632-8_7-2
Krone, J. (2017). Marxistisch-leninistische Pressetheorie reloaded - Zur Theorie digitaler (Massen-)Kommunikation. Carta.Info. http://www.carta.info/84919/marxistisch-leninistische-pressetheorie-reloaded-zur-theorie-digitaler-massen-kommunikation/#comments
Grüblbauer, J., & Krone, J. (2017). Paid Content für Verlage: Indirekte Erlösmodelle via Infrastruktur-Netzbetreiber. In Kappes, C., Krone, J., & Novy, J. (Eds.), Medienwandel kompakt 2014 bis 2016 (pp. 377–382). Springer Fachmedien Wiesbaden.
Krone, J. (2016). Zum Status der "4. Gewalt" im Staat. Carta.Info.
Krone, J., & Rihl, A. (2013). Programm- und Kommunikationsanalyse des nichtkommerziellen Rundfunks Österreichs (HF/TV) im Medienwandel. In Schriftenreihe der RTR-GmbH, Band 2/2013 (Wien). https://www.rtr.at/medien/aktuelles/publikationen/Publikationen/SchriftenreiheNr22013.de.html
Krone, J., Eumann, M. J., Gerlach, F., & Rößner, T. (2013). Aspekte und Perspektiven österreichischer Medienpolitik. Medienförderung des Bundes im Medienwandel. In M. Stadelmaier (Ed.), Medien, Netz und Öffentlichkeit. Impulse für die digitale Gesellschaft (pp. 409–415). Klartext.
Pellegrini, T. (2012). Netzneutralität im Kontext von bandbreitenintensiven Massenmedien und Multimediadiensten. Policy-Formulierung in der EU 27. In Netzneutralität und Netzbewirtschaftung (pp. 37–74). Nomos Verlag.
Krone, J. (2011, May 3). Internet = Kopieren: Scheingefechte um das geistige Eigentum. Netzwertig.Com. http://netzwertig.com/2011/05/03/internet-kopieren-scheingefechte-um-das-geistige-eigentum/
Krone, J., & Pellegrini, T. (2011). Changing Paradigms in Newtwork Neutrality and its Effects on Public Sector Broadcasting Online Services: Germany"s Case. Issues of Business and Law, Vol. 3/2011, 73–84.
Krone, J., & Gueorguieva, B. I. (2010, July 21). Diskussion: Internet Communities of Relationship - Zwischen Schwarmintelligenz und sozialer Nebelkerze | netzpublik. Netzpublik. http://www.netzpublik.de/a/4683-diskussion-internet-communities-of-relationship-zwischen-sch-schwarmintelligenz-zei
Krone, J. (2010). „Qualitätsjournalismus“. Systemkrise des elitären publizistischen Führungsanspruchs. http://carta.info/25552/qualitaetsjournalismus-die-systemkrise-des-hierarchisch-elitaeren-publizistischen-fuehrungsanspruchs/
Krone, J. (2010). Mobiltelefonie - von der primären Kommunikation zum konvergenten Kommunikationsangebot? Eine soziologische Marktanalyse. In Perspektiven mobiler Kommunikation - Neue Interaktionen zwischen Individuen und Marktakteuren (pp. 25–63). Verlag für Sozialwissenschaften VS. https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-531-92341-3_2
Wersig, G. (2009). Einführung in die Publizistik- und Kommunikationswissenschaft: Erweitert und aktualisiert von Jan Krone und Tobias Müller-Prothmann (1st ed.). Nomos. http://www.amazon.de/Einf%C3%BChrung-die-Publizistik-Kommunikationswissenschaft-M%C3%BCller-Prothmann/dp/3832942254
Krone, J. (2008). Foreign Media Investments – Engagements of West European Newspaper Publishers after the End of the Cold War in the East European classical Newspapers Market. In B. Dobek-Ostrowska & M. Glowacki (Eds.), Comparing Media Systems: 1) Central European Media between Commercialisation and Politization 2) Central European Media 20 Years after Communism. (pp. 85–96).